B und BE

Fahrerlaubnis B und BE

Fahrerlaubnisklasse B

Mindestalter: 18 Jahre
Einschlussklassen: AM, L

  • Kraftwagen mit einer zulässiger Gesamtmasse von nicht mehr als 3500 kg und gebaut und ausgelegt zur Beförderung von nicht mehr als 8 Personen außer dem Fahrzeugführer,
  • auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg odermit einer zulässigen Gesamtmasse von über 750 kg, sofern die zulässige Gesamtmasse der Kombination 3500 kg nicht übersteigt.

Die Ausbildung

Theorie:
       12 Doppelstunden Grundstoff bei Ersterwerb
        6 Doppelstunden Grundstoff bei Erweiterung
        2 Doppelstunden Zusatzstoff

Praxis:
Grundausbildung nach der Fahrschüler-AusbO

       5 Fahrstunden Überland
       4 Fahrstunden Autobahn
       3 Fahrstunden bei Dunkelheit

Die Prüfung

Theorie:
30 Fragen bei Ersterwerb
max. 10 Fehlerpunkte
(bei 10 FP nicht bestanden, wenn 2 x 5 FP)
20 Fragen bei Erweiterung max. 6 FP

Praxis:
       45 Minuten Prüfungszeit
       Fahrtechnische Vorbereitung vor Antritt
       der Prüfungsfahrt, inner- und außerorts,       
evtl. Autobahn,
       2 von 5 Grundfahraufgaben


Fahrerlaubnisklasse BE

Mindestalter: 18 Jahre
Einschlussklassen: -
Vorbesitz: B

Zugfahrzeug der Klasse B in Kombination mit einem Anhänger oder einem Sattelanhänger mit:
  • einer zulässigen Gesamtmasse des Anhängers von mehr als 750 kg und nicht mehr als 3500 kg

Die Ausbildung

Theorie:
entfällt

Praxis:
Grundausbildung nach der Fahrschüler-AusbO

       3 Fahrstunden Überland
       1 Fahrstunden Autobahn
       1 Fahrstunden bei Dunkelheit



Die Prüfung

Theorie:
keine theoretische Prüfung

Praxis:
      
45 Minuten Prüfungszeit
       Fahrtechnische Vorbereitung
       Trennen oder Verbinden des Zuges,
Fahren inner- u. außerorts, evtl. Autobahn



Klasse B mit der Schlüsselzahl 96

Mindestalter: 18 Jahre
Einschlussklassen: -
Vorbesitz: B

Zugfahrzeug der Klasse B in Kombination mit einem Anhänger mit:
  • einer zulässiger Gesamtmasse des Anhängers von mehr als 750 kg und zulässigen Gesamtmasse der Fahrzeugkombination von mehr als 3500 kg und nicht mehr als 4250 kg

Die Ausbildung

Siehe BE


Die Prüfung

Keine Prüfung erforderlich.


Share by: